Dorfkirche Lichterfelde
Dorfkirche Lichterfelde

Dorfkirche Lichterfelde

Niederer Fläming (Kreis Teltow-Fläming)

Die kleine Feldsteinkirche aus der 1. Hälfte des 13. Jh. erhielt 1679 eine westliche Turmwand aus Backstein, der Dachturm besteht aus Fachwerk. Zwei romanische Fenster und ein Rundbogenportal sind erhalten. Der rechteckige Raum ist flach gedeckt. Die schlichte klassizistische Innenausstattung stammt so aus dem 19. Jh., die Anordnung der Kanzel hinter dem Altar gemahnt an Schinkel.

Ein historischer Oberlaubenstall von 1825 ist heute Kulturzentrum mit besonderem Ambiente.