Dorfkirche Dauer
Dorfkirche Dauer

Dorfkirche Dauer

Prenzlau (Kreis Uckermark)

Die Dorfkirche Dauer wurde Ende des 13. Jh. als rechteckiger Saalbau errichtet. Der Turm stammt aus dem 16. Jh. und ist der zweithöchste der Uckermark. Er besteht aus Feldsteinen und erhielt 1738 einen mit aufwendigen Zierungen verputzten Aufsatz in Ziegel und 1785 eine hölzerne Laterne. Die fast komplett vorhandene Ausstattung mit Patronats-, Pastoren- und Gemeindegestühl stammt von 1690.

An der durch Dauer führenden B 109 reihen sich zahlreiche Dorfkirchen auf.