zurück

2019: Weiter auf dem Weg zur Million! Wann werden 700.000 Euro erreicht sein?

März 2019: 671.000 Euro Kapitalvermögen!

Zu Beginn des Jahres 2019 steht die Stiftung Brandenburgische Dorfkirchen gut da. Langsam, aber recht zuverlässig wächst der Kapitalstock der nächsten Zielmarke entgegen: 700.000 Euro! - Es wird spannend sein, ob wir das bereits in diesem Jahr erreichen können oder vielleicht doch erst in 2020. Man kann es abwarten, aber auch etwas dafür tun!
Anfang März beträgt unser Kapitalvermögen jedenfalls schon 671.000 Euro; seit Jahresanfang wurden uns bereits 17.700 Euro zugestiftet.

Dennoch bleibt es wahrscheinlich, dass wir in diesem Jahr langsamer vorankommen werden als im vergangenen. 2018 haben das 10-Jahres-Jubiläum und unsere Veranstaltungen dazu uns vergleichsweise viel Aufmerksamkeit (und auch Überweisungen!) eingebracht. Das lässt sich in 2019 nicht wiederholen.

Immerhin werden dem Septemberheft der ALTE KIRCHEN des Förderkreises Alte Kirchen wieder Überweisungsvordrucke für unsere Stiftung beigelegt werden können. Das wird der Stiftung weiterhelfen.
Und noch etwas Erfreuliches kann berichtet werden: Aus Hannover wurde uns im Februar von der Stiftung KiBa (dort werden unsere Finanzen gemanagt) mitgeteilt, dass unsere "Zinserträge für 2018 voraussichtlich 14.217,62 € erreichen", bei "2,30 % für langfristige Einlagen".

Wir grüßen herzlich, wünschen einen erfreulichen Frühling, zunächst aber dringend einigen Schnee oder Regen für das immer noch viel zu ausgetrocknete Brandenburg.
Arnulf Kraft


 


Förderkreis Alte Kirchen e.V. Berlin
Publikationsdatum dieser Seite: Dienstag, 12. März 2019 14:56