zurück

Zum Jahresende 2014: 413.000 € Kapitalvermögen!

Auf dem Weg zur halben Million ...

Nachdem das Stiftungsvermögen bereits vor Weihnachten die Marke von 400.000 € erreicht und überstiegen hatte, erhielten wir in der letzten Woche des Jahres 2014 nochmals mehrere Einzelbeträge zwischen 10 € und 10.000 €, die schließlich zum Jahreswechsel 1914/15 unseren

Kapitalstock auf nunmehr genau 413.915,67Euro

erhöht haben. Insgesamt haben wir im Jahr 2014  einen Kapitalzuwachs von 37.745,50 Euro verzeichnen können.
Unsere Stiftung hat insofern das 2008 gesetzte Ziel, nämlich das vorläufige Stiftungskapital von damals knapp 60.000 € auf 250.000 € zu erhöhen, schon sechs Jahre nach ihrer Errichtung weit übertreffen können. Bereits jetzt tragen wir mit jährlichen Zinserträgen von bis zu 10.000 € zur Finanzierung der Projekte des Förderkreises Alte Kirchen zur Bewahrung brandenburgischer Dorfkirchen bei, ab 2015 mit jährlich bereits drei Projektförderungen. 
Der genaue Zinsbetrag für die Erträge des Jahres 2013 z.B. betrug 10.019,72 €.

Nun wenden wir uns dem weitaus schwierigeren Ziel zu: der "halben Million". Wir hoffen, dieses Ziel in einigen Jahren erreichen zu können. Helfen Sie uns bitte dabei! Noch fehlen dazu 86.114,33 Euro.   

Mit dem Wunsch nach einem guten Jahr 2015 grüßen wir unsere Förderer und Freunde dankbar und herzlich.

Für den Vorstand - Arnulf Kraft


Förderkreis Alte Kirchen e.V. Berlin
Publikationsdatum dieser Seite: Dienstag, 12. März 2019 14:56